#herzleer – Was ich noch sagen wollte) [Pdf Read] Ü Lena Gorelik


  • Kindle Edition
  • 224
  • #herzleer - Was ich noch sagen wollte
  • Lena Gorelik
  • en
  • 03 January 2019
  • null

Lena Gorelik Ð 8 Summary

#herzleer - Was ich noch sagen wollte Summary Î eBook, ePUB or Kindle PDF Was bleibt wenn die Liebe geht Acht letzte Nachrichten geliebter Menschen und die Geschichten wie es zu dieser jeweils letzten Nachricht gekommen ist Acht Autorinnen verleihen jugendlicher Melanchol. An herz leer was ich noch sagen wollte hat mich besonders das Thema der letzten romantischen oder tragischen Nachricht gereizt das schon im Titel anklingt Ich habe mich gefragt auf welche Weise das Ende einer jugendlichen Liebe erz hlt werden kann sodass es mich emotional berzeugt Um nicht zu viel vorwegzunehmen habe ich mir drei Geschichten des Erz hlbandes ausgesucht die ich euch hier n her vorstellen m chte Lena Gorelik Die letzte Nachricht Du und ich und wie du mich angesehen hast vorher Und wie wir Freundinnen wurden oder auch nicht und wie ich mehr wurde und du nicht S 15Die letzte Nachricht ist ein gro er Liebes und Abschiedsbrief zugleich Die namenlose Ich Erz hlerin der Geschichte schildert die besondere und innige Beziehung zu ihrer besten Freundin und gibt nach und nach immer mehr von der heimlichen lesbischen Liebe zu ihr preis Gleichzeitig ist jeder Satz der Erz hlung von einer gro en Traurigkeit der Ich Erz hlerin durchzogen denn die Liebe wird scheinbar unbewusst erwidert aber offensichtlich geleugnet Lena Gorelik schafft in ihrer Geschichte eine wundersch ne schon fast literarisch anmutende Atmosph re die auf wenigen Seiten gro en Liebesgeschichten durchaus das Wasser reichen kann Eine melancholische Geschichte die einen betroffen macht und gleichzeitig vor Sch nheit aufseufzen l sst Anke Weber Herz Pogo Organische Masse auf h chstem Energieverlust Jeder f r sich und dennoch ein einziges gro es Wir Wildfremde umtanzen mich Das liebe ich an Festivals S 34Nayra ist mit ihrer besten Freundin auf einem Festival und st t zuf llig w hrend eines Rockkonzerts mit Jo zusammen Jo ist aufmerksam und witzig und genau Nayras Typ Sie verbringen gemeinsam den Tag tanzen k ssen und genie en das Leben Als ein Gewitter aufkommt und das Festival abgesagt werden muss schw ren Nayra und Jo sich wiederzusehen Es kommt aber ganz anders Anke Webers Geschichte hat mich schon wegen des tollen Settings mitgerissen Das bunte Festival auf dem sich die beiden Protagonisten kennenlernen vermittelt pure Freiheit Jugendlichkeit und Lebensfreude Dass sich Jo und Nayra schon auf dem ersten Blick ineinander verlieben wirkt hier ganz und gar nicht kitschig sondern erfrischend realistisch und einfach romantisch Eine kurzweilige Geschichte ber eine zaghafte Liebe die den Leser trotzdem best rzt zur ck l sst Sabine Schoder Herzspie Kein noch so begabter Schriftsteller hatte mich darauf vorbereitet Levis Wirklichkeit spielte jegliche Lyrik an die Wand S 88Elva ist ein wahrer B cherwurm und verbringt ihre Nachmittage am liebsten in ihrer eigenen Leseecke der Lieblingsbuchhandlung Doch ihre Ruhe wird gest rt als Levi auftaucht der Sohn der Buchh ndlerin und den Laden auf Vordermann bringen m chte Levi schafft es Elva ganz sch n durcheinander zu bringen Als ein Gerichtsvollzieher in der Buchhandlung auftaucht und droht den Laden zu schlie en beschlie en sie gemeinsam die Buchhandlung zu retten Doch Elva muss lernen dass Gl ck oft nur sehr kurz w hrt Sabine Schoder hat mit Levi und Elva zwei Figuren geschaffen die unterschiedlicher kaum sein k nnten Gerade die Tatsache macht aber ihr Aufeinandertreffen besonders interessant Hier ist die Liebesgeschichte nur ganz zart angedeutet die Tragik des Endes ist daf r jedoch umso drastischer Mich hat die Geschichte fassungslos zur ckgelassen denn die Vorstellung einer letzten Nachricht auf diese furchtbare Art und Weise ist schrecklich Eine Geschichte die nach einem netten Auftakt umso aufw hlender endetFazit Bewertung herz leer was ich noch sagen wollte hat mich ziemlich mitgenommen aber im positiven Sinne Alle Geschichten sind auf ihre Weise herzerw rmend und realistisch gleichzeitig aber wahnsinnig tragisch Die acht Autorinnen der Kurzgeschichten schaffen es unglaublich einf hlsam die Stimmung und Gef hle ihrer jugendlichen Protagonisten und Protagonistinnen einzufangen und den Leser mit dem Gedanken zu entlassen Das darf nicht das Ende sein

review ´ eBook, ePUB or Kindle PDF Ð Lena Gorelik#herzleer - Was ich noch sagen wollte

#herzleer - Was ich noch sagen wollte Summary Î eBook, ePUB or Kindle PDF Ie eine Stimme und schreiben von der Liebe in ihren unterschiedlichsten Formen Einer Liebe die so intensiv ist dass sie einem den Atem raubt einer Liebe die schmerzt die zerreißt die nicht sein dar. herzleer beinhaltet acht Kurzgeschichten die sich melancholisch mit der Liebe und deren Ende auseinandersetzen Von verpassten Chancen ist hier zu lesen genauso wie von gescheiterten Beziehungen oder denen die gar nicht erst zustande kommen Alle Geschichten waren auf ihre Weise faszinierend und konnten mich in ihren Bann ziehen Besonders gut hat mir gefallen dass ich mich w hrend des Lesens wie bei einem Roman fallen lassen konnte Keine Geschichte kratzt nur an der Oberfl che sondern nimmt den Leser mit in ihre eigene Welt und setzt dabei eine ganz bestimmte Atmosph re freiEin paar Worte zu meinen drei Favoriten im BuchIn Herz Pogo erz hlt Anke Weber die kurze intensive Geschichte einer Festivalbegegnug die mich einfach mitgerissen hat Die Wucht der Gef hle wird so authentisch beschrieben dass ich mir sehnlichst ein Happy End f r Jo und Nayra gew nscht habe Zudem hat mir besonders gut gefallen dass Jo nicht nur umwerfend sondern auch sehr liebevoll beschrieben wird Endlich einmal ein m nnlicher Protagonist der nicht nur durch sein blendendes Aussehen sondern auch durch seinen Charakter punktetDer locker leichte Schreibstil hat mich so schnell durch die Seiten fliegen lassen dass mir beim unvermeidlich traurigen Ende der Geschichte das Herz schwer wurde Festivalg nger und Musikliebhaber werden sich in dieser Story sofort zu Hause f hlenIch hatte mich so sehr darauf gefreut und wurde nicht entt uscht Sabine Schoder ist eine meisterhafte Erz hlerin die in Herzspie eine fesselnde Story rund um einen magisch verstaubten Buchladen die junge Vielleserin Elva und den frechen Levi spinnt der das Gesch ft seiner Oma ordentlich umkrempelt Im Laufe der Geschichte kommen die beiden Jugendlichen sich n her und beweisen dass Gegens tze sich tats chlich anziehen Bei dieser Geschichte konnte ich schmunzeln seufzen und f hlte mich inmitten der B cherberge sofort heimisch Das Ende hat mich in seiner Dramatik nicht nur berrascht sondern regelrecht betroffen zur ck gelassen Von allen Geschichten im Buch werde ich diese wohl so schnell nicht vergessen Erdbeermond von Katrin Zipse bringt das Sommergef hl der Jugend direkt zur ck ins Ged chtnis der Leser Marie eigentlich vergeben trifft beim Grillen am See auf ihr Gegenst ck Levi Liebe auf den ersten Blick was f r sie eigentlich undenkbar schien entwickelt sich zur Nacht ihres Lebens Auch hier wurde die Wucht der Gef hle so gut beschrieben dass die Liebesgeschichte trotz ihres Tempos keineswegs unglaubw rdig ist Die Umst nde die zum viel zu schnellen Ende dieser besonderen Nacht f hren sind genauso nachvollziehbar wie schade Auch hier w re eine Fortsetzung denkbar und w nschenswertNicht viel anfangen konnte ich leider mit der Geschichte Nur einmal von Tanja Heitmann Der Protagonist bleib ungreifbar seine Motive wurden nicht deutlich und die Naivit t der Protagonistin fand ich erschreckend Auch das Ende lie mich mehr ratlos als zufrieden zur ckThematisch interessant fand ich zwar Ein halber Sommer lang von Maike Stein dass im fr hen geteilten Berlin spielt und sich um eine lesbische Liebe dreht Doch die Charaktere der Dialekt und das eingeflochtene Thema Fu ball haben mich einfach nicht packen k nnen Der Schreibstil passt zwar in die Zeit zu der die Geschichte spielt war f r mich aber leider unmodern und langatmigMit 15 ist das schmale B chlein nicht gerade preiswert Trotzdem m chte ich es euch ans Herz legen wenn ihr melancholische Geschichten m gt die euch f r jeweils eine halbe Stunde in eine andere Welt entf hren und dabei genauso atmosph risch sind wie ein ganzer Roman Wer die M glichkeit hat das Buch auszuleihen oder es geschenkt zu bekommen der sollte nicht lange z gernFazit herzleer beinhaltet acht melancholische Geschichten die sich mit den verschiedenen Enden einer junge Liebe auseinandersetzen Allein schon wegen der drei Highlights Herz Pogo Herzspie und Erdbeermond hat sich dieses Buch einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen und meinem B cherregal erobert Mit 15 z hlt das 220 Seiten umfassende Hardcover zwar nicht gerade zu den Schn ppchen dennoch lohnt sich die Investition Ich habe nicht nur vielversprechende Autorinnen kennengerlernt sondern auch echten Herzschmerz versp rt Bitte mehr davon

Summary #herzleer - Was ich noch sagen wollte

#herzleer - Was ich noch sagen wollte Summary Î eBook, ePUB or Kindle PDF F oder zu der es nie gekommen ist Am Ende bleibt stets die Frage Was wäre wennDas zeitlose Thema Liebe modern aufbereitet und mit Leidenschaft von neuen mutigen Stimmen im Bereich Jugendbuch erzäh. InhaltWas bleibt wenn die Liebe geht Acht letzte Nachrichten geliebter Menschen und die Geschichten wie es zu dieser jeweils letzten Nachricht gekommen ist Acht Autorinnen verleihen jugendlicher Melancholie eine Stimme und schreiben von der Liebe in ihren unterschiedlichsten Formen Einer Liebe die so intensiv ist dass sie einem den Atem raubt einer Liebe die schmerzt die zerrei t die nicht sein darf oder zu der es nie gekommen ist Am Ende bleibt stets die Frage Was w re wennBeinhaltet diese KurzgeschichtenLena Gorelik Die letzte NachrichtAnke Weber Herz PogoSabine Schoder Herzspie Ruth Olshan SockenkonferenzTanja Heitmann Nur einmalKatrin Zipse ErdbeermondJennifer Benkau UngesagtesMaike Stein Ein halber Sommer langMeine MeinungBei Kurzgeschichten ist es immer interessant ob die einen gefangen nehmen oder ob es so schnell wieder vorbei ist dass man sich nicht fallen lassen kann Diese Kurzgeschichten haben das eindeutig geschafft Sie sind total vielf ltig jede einzigartig von den Charakteren vom Schreibstil und von der Handlung Ich war sehr schnell in den Geschichten drin und habe immer wieder vergessen das es ja Kurzgeschichten sind So habe ich mich sehr ber die Liebe gefreut und gehofft das es doch ein Happy End gibt und war dann sehr ersch ttert als es doch nicht so weit kommt Falls man jetzt denkt das einen das Buch runter zieht so ist es nicht Die Geschichten sind humorvoll und manchmal gibt es Hoffnung auf einen WeitergangDa die Geschichten immer um die 30 Seiten haben lassen sie sich wunderbar zwischendurch weg lesen und sind perfekt f r zwischendurch Ich m chte die einzelnen Geschichten nicht einzeln bewerten weil sie alle besonders sind und sicher gef llt jedem eine andere am meisten Bei mir war das Herzspie und SockenkonferenzDie Geschichten sind sehr realistisch und ich k nnte mir gut vorstellen das sie so oder so hnlich passiert sind Die Protagonisten sind Jugendliche und junge Erwachsene ich denke aber das die Geschichten jede Altersgruppe begeistern wird Mich haben sie Storys ber hrt und ich habe mitgef hlt einmal habe ich sogar fast geweintFazitEine wunderbare Auswahl an Geschichten die jede f r sich besonders ist Ich bin sehr begeistert und lese sicher die ein oder andere Geschichte nochmal


5 thoughts on “#herzleer – Was ich noch sagen wollte) [Pdf Read] Ü Lena Gorelik

  1. says: #herzleer – Was ich noch sagen wollte) [Pdf Read] Ü Lena Gorelik

    #herzleer – Was ich noch sagen wollte) [Pdf Read] Ü Lena Gorelik Lena Gorelik Ð 8 Summary review ´ eBook, ePUB or Kindle PDF Ð Lena Gorelik An #herz leer – was ich noch sagen wollte hat mich besonders das Thema der letzten romantischen oder tragischen Nachricht gereizt das schon im Titel anklingt Ich habe mich gefragt auf welche Weise das Ende einer jugendlichen Liebe erzählt werden kann sodass es mich emotional überzeugt Um nicht zu viel vorwegzunehmen h

  2. says: #herzleer – Was ich noch sagen wollte) [Pdf Read] Ü Lena Gorelik review ´ eBook, ePUB or Kindle PDF Ð Lena Gorelik Lena Gorelik Ð 8 Summary

    #herzleer – Was ich noch sagen wollte) [Pdf Read] Ü Lena Gorelik #herzleer beinhaltet acht Kurzgeschichten die sich melancholisch mit der Liebe und deren Ende auseinandersetzen Von verpassten Chancen ist hier zu lesen genauso wie von gescheiterten Beziehungen oder denen die gar nicht erst

  3. says: Summary #herzleer - Was ich noch sagen wollte review ´ eBook, ePUB or Kindle PDF Ð Lena Gorelik Lena Gorelik Ð 8 Summary

    #herzleer – Was ich noch sagen wollte) [Pdf Read] Ü Lena Gorelik InhaltWas bleibt wenn die Liebe geht Acht letzte Nachrichten geliebter Menschen und die Geschichten wie es zu dieser jeweils letzten Nachricht gekommen ist Acht Autorinnen verleihen jugendlicher Melancholie eine Stimme und schreiben von der Liebe in ihren unterschiedlichsten Formen Einer Liebe die so intensiv ist dass sie einem den Atem raubt einer Liebe die schmerzt die zerreißt die nicht sein darf oder zu der es nie

  4. says: #herzleer – Was ich noch sagen wollte) [Pdf Read] Ü Lena Gorelik review ´ eBook, ePUB or Kindle PDF Ð Lena Gorelik

    Summary #herzleer - Was ich noch sagen wollte #herzleer – Was ich noch sagen wollte) [Pdf Read] Ü Lena Gorelik Lena Gorelik Ð 8 Summary GANZE REZENSION jede Geschichte einzeln werde ich nun nicht eingehen wären dann ja praktisch acht Kurzrezensionen für ein Buch aber dennoch sind natürlich alle irgendwie miteinbezogenErstmal sind alle Kurzgeschichten in dem Sinne gelungen d

  5. says: Lena Gorelik Ð 8 Summary #herzleer – Was ich noch sagen wollte) [Pdf Read] Ü Lena Gorelik

    Lena Gorelik Ð 8 Summary review ´ eBook, ePUB or Kindle PDF Ð Lena Gorelik Summary #herzleer - Was ich noch sagen wollte Normalerweise bin ich kein Freund von Anthologien weil ja sehr viele Kurzgeschichten dabei sind aber man sich meist nicht so wirklich auf die Geschichte und die Personen einlassen kann Hier fand ich aber die Thematik interessant und so wollte ich #herzleer lesenIn diesem Buch gibt es folgende GeschichtenDie letzte Nachricht – Lena GorelikHerz Pogo – Anke WeberHerzspieß – Sabine SchoderSockenkonferenz – Ruth OlshanNur einmal 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *